Wer bin ich?

Hallo und Herzlich Willkommen bei Schwarzwälder Köstlichkeiten! Ich bin Alexander Zähringer und möchte Sie an der Geschichte teilhaben lassen, wie ich mir meinen ganz persönlichen Traum erfüllte und warum es heute mein Hauptanliegen ist, Ihnen nur die Besten Produkte aus regionaler Herstellung anzubieten.

Wie alles begann…

Alles begann mit meiner Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel, welche ich im Jahre 2006 erfolgreich abgeschlossen habe. Im Anschluss an die Ausbildung begann ich mein erstes Beschäftigungsverhältnis ebenfalls im Einzelhandel, wo ich insgesamt 4 Jahre tätig war. Mein damaliger Chef war rückblickend eine der größten Inspirationsquellen für mich und mitverantwortlich dafür, dass Sie heute aus unserem vielfältigen Angebot qualitativ hochwertiger, regionaler Produkte wählen können.

Mein junger Chef eröffnete damals mit 35 Jahren seinen zweiten Markt. Schon damals liebte ich meinen Beruf und hegte den Traum eines eigenen Geschäfts, seit ich denken kann. Ich war damals Mitte Zwanzig und fasste den Entschluss, auf keinen Fall weitere 10 Jahre verstreichen zu lassen, bis ich diesen Traum verwirkliche.

Schon damals war mir klar, dass ich so viele Menschen wie möglich mit hochwertigen und regionalen Produkten versorgen möchte. Die Idee, einen kleinen Hofladen zu eröffnen erschien mir einerseits sehr romantisch. Andererseits war mir schon damals klar, dass es dann für Menschen, die nicht in der Region leben unmöglich ist, die regionalen Köstlichkeiten zu probieren. Es musste eine Lösung her, die sowohl die Idee des kleinen Hofladens integrierte als auch die gute Erreichbarkeit der Menschen berücksichtigt, die nicht hier leben. Es sollte gute 10 Jahre dauern, bis mir die passende Lösung für meinen Traum einfiel.

Von der Idee zum Shop

Zu Beginn des Jahres 2018 verhalf mir schließlich eine Kindheitserinnerung zu der zündenden Idee! Das perfekte Konzept war geboren. Ein „Online-Hofladen“, der sowohl regionale Produkte anbietet als auch Kunden erreicht, für die der Weg zu weit ist.

Wie jedes Kind liebte ich es, meine Großeltern so oft wie möglich zu besuchen. Meine Großeltern hatten einen großen Bauernhof und ich genoss es, meine kindlichen Abenteuer auf dem weitläufigen Gelände zu erleben. Das Beste war, wenn ich mich nach meinen Erlebnissen hungrig an den Tisch setzte. Der Duft von geräuchertem Speck, fruchtiger Marmelade und frischer Milch ließen das Wasser in meinem Mund zusammen laufen.

Auf dem Bauernhof meiner Großeltern wurde selbst geschlachtet. Zu essen gab es alles, was das Herz begehrt: selbst geräucherter Speck, hausgemachte Wurst, selbstgemachte Marmelade mit Obst aus dem Garten und frisches Gemüse aus eigenem Anbau.

Meine Großmutter stellte in liebevoller Handarbeit mit einer Zentrifuge Rahm und Butter her – natürlich aus frischer Milch von den eigenen Kühen. Auch der Kaffee wurde von Hand gemahlen und stets frisch aufgebrüht.

All diese Gerüche und Geschmäcker habe ich auch heute noch in Erinnerung. Lassen Sie sich von mir durch die Produkte von „Schwarzwälder Köstlichkeiten“ zurück versetzen in diese Zeit. Gehen Sie durch den Genuss unserer hochwertigen, regionalen Produkte auf die kulinarische Reise und erleben Sie wie ich damals das heimelige Gefühl der Geborgenheit mit jedem Bissen.

Was macht uns Besonders?

Das Besondere an „Schwarzwälder Köstlichkeiten“ sind die kurzen Lieferwege, die durch die Verwendung regionaler Produkte ermöglicht werden. Bei uns wissen Sie, wo die eingekauften Lebensmittel herkommen. Menschen, die eine bewusste Lebensführung anstreben und auf der Suche nach einzigartigen und schmackhaften Spezialitäten aus der Region sind, finden hier garantiert das Richtige.